Ortsgruppe Gailingen

Führung auf die «große Liebe» Hohentwiel

Exkursion

20 Jahre hat Hubertus Both die Domäne Hohentwiel bewirtschaftet. Einmal sagte er: Er sei wie eine große Liebe. Nun lädt er den BUND Gailingen zu einer Führung ein.

Der Hohentwiel mit der alten Burg ist eine spektakuläre, schöne Landschaft. Was viele nicht wissen: Sie weist dank langjähriger Pflegemaßnahmen viele Biotope auf. Heute werden die rund 90 Hektar am Hohentwiel grossen Flächen nur noch extensiv genutzt, dank staatlicher Unterstützung ist das möglich. 500 Schafe und etwa 30 Ziegen bilden den landwirtschaftlichen Kern. Das Konzept dafür hat Hubertus Both mitgestaltet, der bis 2018 Pächter auf dem Hohentwiel war und nun in der Kommunalpolitik Singens tätig ist. Bei seiner Führung schildert Both die vielfältigen Landschaftspflegemaßnahmen und ihre Erfolge, er blickt aber auch gerne – je nach Bedarf – in Richtung europäische Landwirtschaftspolitik, die Geschichte oder die Geologie des Ortes. Die Führung dauert gut zwei Stunden. Wer möchte, kann im Anschluss im Restaurant Hohentwiel mit uns einkehren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Treffpunkt in Gailingen für Fahrgemeinschaften: 9.30 Uhr.

Wer sich jetzt schon etwas einlesen möchte, kann das hier tun.

Mehr Informationen

Keine Anmeldung erforderlich.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

25. September 2021

Enddatum:

25. September 2021

Uhrzeit:

Beginn der Führung: 10.00 Uhr

Ort:

Treffpunkt Rathaus Gailingen, 9.30 Uhr

Bundesland:

Baden-Württemberg

Veranstalter:

BUND Gailingen