Eine Raupe will fliegen

Ortsgruppe Gailingen

Eine Raupe will fliegen

Die Gailinger Ortsgruppe des BUND setzt sich für den Erhalt einer ökologisch vielfältigen, erholsamen Natur ein. Sie führt regelmässige Exkursionen durch und engagiert sich tatkräftig in der Landschaftspflege. Machen Sie auch mit! Damit die Raupe auch künftig zum Fliegen kommt!

Mit Eberhard Koch zu den Naturschätzen von Gailingen

Botanische Wanderung in Gailingen am Samstag, 18. Mai 2024

In Gailingen nicht ganz so selten: Ein Knabenkraut.

Gailingen verfügt über eine Vielzahl von Naturschätzen. Auf einer Führung mit dem Biologen Eberhard Koch lernen wir sie kennen: verschiedene einheimische Orchideenarten, interessante und relativ seltene Gehölze wie die Zwermispel, die Elsbeere und den Deutschen Ginster, hochspezialisierte Schmetterlinge wie den Himmelblauen Bläuling und den Mauerfuchs sowie mit etwas Glück sogar ein Raubtier: den Ameisenlöwen. Dabei erfahren wir so einiges über die Bedeutung der jeweiligen Arten für den Naturhaushalt und ihre Ansprüche an den Lebensraum. Die Führung findet am Samstag, 18. Mai, ab 15.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Jüdischen Friedhof. Dauer gut zwei Stunden, die Führung ist kostenlos. Bei zweifelhafter Witterung gibt am Vorabend Roman Döppler Auskunft: 07734 6710.

Cleanup-Day: Jetzt ist Gailingen wieder sauber

Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten mit!

Schon zum fünften Mal haben sich viele Gailinger und Gailingerinen am Cleanup-Day getroffen und in und um Gailingen Müll zu sammeln.

Kinder der Hochrheinschule mit Ihren Eltern, die Jugendfeuerwehr mit zwei Fahrzeugen, die Narrrenzunft, die Jagdgemeinschaft, Kinder des Internats Friedrichsheim und viele Einzelpersonen machten sich am Vormittag zu den Treffpunkten auf, um mit Mülltüten und Eimern ausgerüstet Gailingen sauber zu machen.

Gegen 11 Uhr traf man sich vor der Hochrrheinhalle, um den Müll auf einen bereitgestellten Anhänger zu verladen.

Bürgermeister Dr. Thomas Auer und Organisator Hannes Vehrke vom BUND Gailingen bedankten sich bei den über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Erfreut stellten sie fest, dass die Müllmenge zurück geht, was sicher auf den schon traditionellen Cleanup Day und das eifrige Suchen der Teilnehmenden in den vergangenen Jahren zurückzuführen ist. Es ist schön zu erleben, das die Gemeinschaft in kurzer Zeit ein ganzes Dorf sauber machen kann.

Zum Abschluss gabe es noch Bratwürste vom heimischen Wildschwein, die von Heiko Martin und der Jagdgemeinschaft gestiftet wurden, sowie ebenfalls gestiftete Getränke der Randegger Otilienquelle.

(Foto: Gemeinde Gailingen)

Wärmewende in Gailingen – hier ist die Präsentation

Fritz Mielert, Referent für Umweltschutz mit den Schwerpunkten Klima- und Energiepolitik beim BUND Baden-Württemberg, hat am Mittwoch, 13. März über die Notwendigkeit des Klimaschutzes und über Möglichkeiten, klimaneutral zu heizen, berichtet. Im Zentrum standen dabei die Themen Wärmepumpe und Wärmenetze.

Sie finden seine Präsentation hier.

Jahresbericht 2023 erschienen

Der BUND Ortsverband Gailingen hat wieder ein erfolgreiches, vielseitiges und arbeitsreiches Jahr hinter sich gebracht. Hier kannst du den ganzen Jahresbericht lesen.

Hilf mit bei der Pflege des jüdischen Friedhofes

Der Jüdische Friedhof gehört zu den kulturhistorischen Denkmälern von Gailingen; seine Entstehung datiert aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Auf Bitte der Gemeinde hat sich die Gailinger BUND-Gruppe 1994 zur Pflege des Friedhofs bereit erklärt. Sie ist bis heute auf diesem besonders wertvollen Orchideenstandort aktiv. Wenn du uns dabei helfen willst, komm einfach an einem der publizierten Termine vorbei; zur Sicherheit schicke bitte kurz vorher eine Mail an Roman Döppler, da einzelne Termine witterungsbedingt ausfallen können.

Die Termine für die Pflegeeinsätze kannst du hier herunterladen.

Abonniere unseren Newsletter!

Die Ortsgruppe Gailingen publiziert in unregelmässigen Abständen einen  Newsletter, den du hier bestellen kannst. Er enthält hauptsächlich Hinweise auf unsere Veranstaltungen. Das Abonnement ist kostenlos; du musst dafür auch nicht im BUND Mitglied sein. Du kannst den Newsletter jederzeit selber wieder abbestellen.

Offene Stellen beim BUND

Der BUND, Landesverband Baden-Württemberg ist einer der größten Naturschutzverbände im Land. Von Zeit zu Zeit werden neue Stellen im Rahmen eines Projektes geschaffen oder Stellen neu vergeben. Außerdem bietet der BUND Baden-Württemberg Stellen im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes an.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Du findest die aktuellen Stellen auf dieser Website.

Bring dein altes Handy in die Bücherei

Der BUND Gailingen sammelt gebrauchte Mobiltelefone und lässt diese umweltgerecht recyceln. Bring dein altes Handy in die Bücherei Gailingen, dem Standort unserer Sammelstelle! Aktuell liegen mehr als 100 Millionen ungenutzte Handys in deutschen Haushalten! Jedes einzelne Gerät enthält wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber und Kupfer, die heutzutage problemlos recycelt werden können.
Öffnungszeiten Bücherei: Di. und Do. 15:00 bis 17:00 Uhr sowie jeden ersten Sa. im Monat 10:30 bis 11:30 Uhr.
Mehr Infos zur Aktion findest du auf mobile-box.eu