Eine Raupe will fliegen

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Gailingen

Eine Raupe will fliegen

Die Gailinger Ortsgruppe des BUND setzt sich für den Erhalt einer ökologisch vielfältigen, erholsamen Natur ein. Sie führt regelmässige Exkursionen durch und engagiert sich tatkräftig in der Landschaftspflege. Machen Sie auch mit! Damit die Raupe auch künftig zum Fliegen kommt!

Mit Fridays For Future nach Konstanz

Grosser Klimaprotest am Freitag, 20. September

«Wir haben das Gefühl, dass viele Erwachsene noch nicht ganz verstanden haben, dass wir jungen Leute die Klimakrise nicht alleine aufhalten können», schreiben Greta Thunberg und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Deswegen ist dies unsere Einladung: Am Freitag, 20. September, werden wir mit einem weltweiten Streik eine Aktionswoche für das Klima beginnen. Wir bitten Sie, sich uns anzuschließen. Helfen Sie mit, dass zum Protesttag Hunderttausende kommen, schliessen Sie sich uns an und kommen Sie auch nach Konstanz! Denn genau an dem Tag steht das große Finale an: Die Bundesregierung entscheidet über die künftige Klimapolitik. Bisher ist völlig offen, wer sich in der Regierung durchsetzt. CDU und CSU wollen uns weismachen, dass ein wenig Bahnrabatt und eine Baum-Prämie die Klimakrise lösen. Mit ihren Alibi-Vorschlägen wollen sie die Debatte beenden. SPD-Umweltministerin Svenja Schulze hat hingegen ein Klima-Konzept – mit festen Zielen.

Führung am Samstag, 14. September: Wie der Rhein renaturiert wird

Der Rhein wird dank vieler Renaturierungen immer schöner! An einzelnen Stellen lassen sich bereits erwünschte Erosionen beobachten. Der Projektleiter des EKS Schaffhausen, Peter Hunziker, zeigt im Rahmen einer Bootexkursion des BUND Gailingen die interessantesten Stellen. Sie führt in das Gebiet des Schleifenbachs (bei der Nikolaus Kapelle in Obergailingen), wo alle unnatürlichen Verbauungen entfernt wurden. Ein Höhepunkt wird eine vom Biber gestaltete Rheinlandschaft oberhalb des Scharen sein, wo ganze Teiche enstanden sind. Hier sind Amphibien zurückgekehrt, zum Beispiel die Gelbbauchunke, und vielleicht sind auch Eisvögel zu sehen. Samstag, 14. September, Treffpunkt 13.30 Uhr, unteres Ende Gailinger Strandbad. Anmeldung bis 10. September an Reimund Auth erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Upcycling-Wettbewerb: Mach wieder was Schmuckes draus!

Die Gailinger BUND-Gruppe schreibt einen prämierten Upcycling-Wettbewerb aus.

Aus alten Kalenderblättern werden neue Briefumschläge, aus bisherigen Schubladen neue Regale, aus einer abgetragenen Jeans ein Necessaire. Schon früher war es üblich, Dinge nicht einfach fortzuwerfen, sondern überlegte, wozu man sie noch brauchen könnte. Vermeiden von Abfall, Wiederverwertung – das passt zu den bisherigen Aktionen des BUND Gailingen, dem Warentauschtag im Oktober oder der Dorfputzete im April.

Welche Ideen haben Sie? Wie schaffen Sie es, Dinge nicht einfach wegzuschmeißen, sondern umzugestalten und wieder zu nutzen? Wir prämieren die besten fünf Upcycling-Projekte.

1. Preis  150€
2. Preis  125€
3. Preis  100€
4. Preis  75€
5. Preis  50€

Bringen Sie Ihr Projekt oder Ihre beiden Projekte am Freitag, 6. September, zwischen 17.00 und 20.00 Uhr ins Gailinger Rathaus. Sie werden dort von einer Jury begutachtet und bewertet. Die Prämierung findet dann im Rahmen des Gailinger Dorffestes am Samstag, 7. September um 17.30 Uhr statt. Alle eingereichten Projekte werden während des Dorffestes ausgestellt und können von den Besucherinnen und Besuchern bestaunt werden.

Die weiteren Teilnahmebedingungen zum Download.

Unser kostenloser Newsletter

Die Ortsgruppe Gailingen publiziert in unregelmäßigen Abständen einen  Newsletter, den Sie hier bestellen können. Er enthält hauptsächlich Hinweise auf unsere Veranstaltungen. Das Abonnement ist kostenlos; Sie müssen dafür auch nicht im BUND Mitglied sein. Sie können den Newsletter jederzeit selber wieder abbestellen. Indem Sie zur Absendung des Formulars von mailchimp klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebene Mailadresse durch mailchimp mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen verarbeitet werden.

BUND-Bestellkorb